„Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.“

Konfuzius

Korrektorat oder Lektorat – Reparatur von Texten

Stacks Image 346

Wo wird ein Beistrich gesetzt, wo nicht? Schreibt man nach einem Doppelpunkt groß oder klein weiter? Wie viel oder wieviel – getrennt oder zusammen?

Was wird beim Korrektorat gemacht?

Sie haben einen Text verfasst, sind aber nicht ganz sicher, was Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung betrifft. Ihr Schreibstil bleibt, die individuellen Eigenheiten auch. Der Text soll kontrolliert und korrigiert werden. Von einem Fachmann. Dann nehmen Sie ein Korrektorat!

7648 korrigierte Deutsch-Schularbeiten sind meine umfangreichste Referenz. Viel Arbeit, manchmal wenig Freude bei den Schülerinnen und Schülern. Viel Freude an fehlerfreien Texten sollen Sie haben – und die Leserinnen und Leser Ihrer Texte.

Korrektorat ist billiger als Lektorat, weil der Arbeitsaufwand geringer als beim Lektorat ist. Keine Angst, gründlich ist auch diese Variante – ein zweites germanistisches Augenpaar liest nämlich auch noch mit (Vier-Augen-Prinzip).

Korrektorat – kurz gefasst:
  • Schreibstil bleibt erhalten.
  • Text wird Korrektur gelesen – Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung werden kontrolliert.
  • Ablauf: Text zu mir – Probe-Korrektur – Kostenvoranschlag – vollständige Reparatur.
Stacks Image 354

Texte, die man selbst schreibt, sind tückisch. Man liest über eigene Fehler gerne drüber – auch über inhaltliche. Sie wissen Bescheid, haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt, es zu Papier gebracht. Nur: Ist der Text auch für die Leser inhaltlich nachvollziehbar? Ist ein roter Faden erkennbar? Ist der Stil vielleicht an einigen Stellen verbesserungswürdig? Versteht der Leser, was Sie eigentlich sagen wollen?

Was wird beim Lektorat gemacht?

Ihr Text wird von orthografischen und grammatischen Fehlern befreit, das ist klar.
Zusätzlich achte ich auf den logischen Aufbau, die Nachvollziehbarkeit und Verständlichkeit des Textes. Ich sehe mir die Ausdrucksweise an, mache stilistische Verbesserungsvorschläge.
Nach dem Lektorat hat alles seine Ordnung. Am Ende haben Sie einen Text: logisch, nachvollziehbar, übersichtlich.



Lektorat – kurz gefasst:
  • Schreibstil kann – bei Bedarf – geändert werden.
  • Text wird auf Inhalt, Stil und Ausdrucksweise kontrolliert; Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung korrigiert.
  • Ablauf: Text zu mir – Probe-Lektorat – Kostenvoranschlag – vollständige Reparatur.

Wie kommt der Text in die Textwerkstatt?

Ganz einfach: Der Text kommt zu mir, indem Sie mir ein Mail senden. Im Anhang befindet sich das Dokument im WORD- oder PDF-Format. Die WORD-Datei ist für mich einfacher zu bearbeiten – auch für Sie, wenn Sie die Korrekturen in der bearbeiteten Version übernehmen. Bei großen Datenmengen empfiehlt sich die Dropbox.

Wie kommt der korrigierte Text zu Ihnen?

Ich korrigiere eine Seite, sende sie in zwei Versionen zurück: In der einen Version habe ich im WORD-Format die Funktion ‚Änderungen nachverfolgen‘ aktiviert, in einer anderen Version – von mir bevorzugt – sind die Korrekturen farblich markiert. Sie sehen meine Vorgehensweise, entscheiden sich für eine Variante und erteilen mir den Auftrag für die Überarbeitung des kompletten Textes. Vor der Auftragserteilung entstehen für Sie keinerlei Kosten.
Ist der Text vollständig überarbeitet, bekommen Sie wieder zwei Versionen: Eine druckfertige Version und eine andere (weitere) Version, bei der Sie die Änderungen schriftlich nachvollziehen können.

Was kostet die Reparatur?

Der Preis hängt von vielen Faktoren ab, deswegen ist es mir nicht möglich, vorab definierte Preise anzugeben: Art der Reparatur (Korrektorat oder Lektorat), Format (WORD oder PDF), Komplexität des Textes (Kinderbuch oder wissenschaftlicher Aufsatz) und schließlich die Anzahl der Korrekturdurchläufe (zweimalige Kontrolle ist Standard, sinnvoll ist allerdings auch eine Endkorrektur, nachdem Sie die Korrekturen eingearbeitet haben).
Senden Sie mir Ihren Text bitte mit den nötigen Informationen. Ich antworte Ihnen so rasch wie möglich mit Ihrer ersten Testseite und einem maßgeschneiderten Angebot.

Was qualifiziert mich?

Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich mit ‚Kunden‘ und ihren fehlerhaften Texten, die meinen geschulten Blick für orthografische und grammatische Fehler sowie stilistische Feinheiten nicht immer zu schätzen wissen. Dort muss ich manchmal grobe Entgleisungen wieder auf Schiene bringen, damit man nicht nur Bahnhof versteht.
Ich schätze korrektes Deutsch und einen gepflegten Umgang mit der Sprache. Mit meiner Textwerkstatt will ich dazu beitragen, dass Ihre Texte für Sie alle Weichen auf Erfolg stellen.